Im Studio

Nächste Synchronkurse:
08.-09.04.2016 Ausgebucht
18.-19.11.2016



 

           

 

 



Eine gute Synchronisation zeichnet sich dadurch aus, dass man sie nicht merkt.

Sie sind Schauspielerin oder Schauspieler ohne Mikrofonerfahrung, oder Sie haben bereits Mikrofonerfahrung im Hörfunk, beim Lesen von Hörbüchern oder mit Hörspielen gemacht, und wollen nun die Welt der Film- und TV Synchronisation kennenlernen. Vielleicht wollen Sie sich bei Synchronstudios bewerben, wissen aber nicht wie Sie das anstellen sollen. Wir geben Ihnen dazu Starthilfe.
Haben Sie eventuell schon einmal einen Synchronjob bekommen, aber der Leistungs- und Zeitdruck während der Aufnahmen hat Ihnen den Angstschweiß auf die Stirn getrieben und Sie sind frustriert aus dem Atelier gegangen?
Neben dem reinen Synchronisieren lernen Sie in unseren Seminaren auch, wie man sich auf eine Synchronrolle vorbereitet und vor allem, wie man sich vor dem Mikrofon und während der Aufnahmen entspannt. Denn nur in der Entspannung, in der Leichtigkeit des Augenblicks, kann man die Rolle füllen, die es zu spielen gilt. Denn synchronisieren ist immer und vor allem spielen. Und nur dadurch ist eine gute Synchronisation möglich, eine, die man nicht merkt.